Das stoppt die Dauererektion

Autor: AW

Bei schmerzhaften Dauererektionen kann das weitere Prozedere vom Sauerstoffgehalt des Schwellkörperblutes abhängen. Denn der High-Flow-Priapismus mit hohen O2-Werten wird anders behandelt als die Low-Flow-Variante.

Ursache eines High-Flow-Priapismus ist fast immer ein sog. Straddle-Trauma mit Verletzung im Dammbereich (z.B. beim Fahrradfahren), schreibt Dr. Klaus Hönecke vom Klinikum Ibbenbüren in der „Internistischen Praxis“. Zum Priapismus kommt es in diesem Fall durch einen Kurzschluss zwischen Schwellkörperarterien und sinusoidalen Lakunen. Über 50-jährige Männer sind vom High-Flow-Priapismus selten betroffen. Nachweisen lässt sich erhöhte Blufluss durch eine Farbdoppleruntersuchung oder eine Blutgasanalyse aus Schwellkörperblut während des Priapismus: Hohe O2-Konzentration und pH-Werte zwischen 7,2 und 7,37 bestätigen der Verdacht.

Auch Low-flow <forced-line-break />bedroht den Penis

Wodurch ein...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.