"Der Haselbusch war mein Feind" (Seite 2)

Auf ein Picknick im Freien muss ich allerdings verzichten, denn dann bekomme ich dicke, juckende Quaddeln auf der Haut, die erst nach Stunden oder Tagen, nach der Einnahme von Kalzium- und Anti-histamin-Tabletten, wieder völlig abklingen. Ansonsten muss ich auf Äpfel, Nektarinen, Kirschen und Haselnüsse verzichten - mein Getreide-Müsli kann ich jedoch ohne Angst genießen. Auch in der Disco kann ich unbesorgt abtanzen, weil mir der Rauch gar nichts ausmacht.

Meine Wohnung habe ich weitgehend allergikergerecht ausgestattet; mit speziellen Pollenschutzgittern vor den Fenstern und mit wischfreundlichen Böden.

Ein Teppichboden ist noch drin, der kommt kommt jetzt aber auch raus. Der Staubsauger...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.