Der Slogan "natürlich Fette senken"

Autor: Prof. Dr. Eberhard Windler, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Medical Tribune befragte den Lipid-Experten

 

Professor Dr. Eberhard Windler, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, zu den Thesen der "Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik".

Wie beurteilen Sie die Aussage, durch Statine werde der Quotient vom protektiven zum schädlichen Cholesterin nicht oder kaum gebessert?

Prof. Windler: Diese Aussage ist sicherlich falsch. Die großen Studien zeigen, dass Statine das LDL senken und das HDL anheben. Während die Senkung des LDL sehr ausgeprägt ist, fällt der Effekt auf das HDL schwächer aus, die Steigerung kann aber 5 % bis sogar 10 % betragen. Doch selbst wenn sich das HDL überhaupt nicht veränderte, würde infolge der LDL-Wirkung der Quotient korrigiert.

Stimmt es, dass Studien zufolge Lipidsenker häufig lediglich eine Laborwert-Kosmetik bewirken, während Naturstoffe effektiv sind?

Prof. Windler: Das ist eine unglaubliche...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.