Der Zyklus

"Was ist ein Menstruationszyklus?"

Ein Zyklus umfasst normalerweise 28 Tage, wobei der erste Tag der Tag der einsetzenden Regelblutung ist. Hier beginnt man mit dem Zählen. In einem idealen Zyklus kommt es in der Zyklusmitte zum Eisprung. Jetzt könnte eine Schwangerschaft eintreten. Die zweite Zyklushälfte, idealerweise der 14. bis 28. Zyklustag, bezeichnet die Gelbkörperphase, die der Einnistung der frisch entstandenen Schwangerschaft dienen würde. Ist jedoch keine Schwangerschaft eingetreten, dann fällt am Ende des Menstruationszyklus die Menge an Gelbkörperhormon im Körper ab und die Periodenblutung kann wieder einsetzten. Der neue Zyklus beginnt. So regelmäßig läuft der Zyklus aber...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.