Deutschlandtour gegen den Schmerz

Autor: Ulrich Abendroth

Mehr Wissen und individuelle Therapie – das sind die Ziele der Initiative „Change pain“. Auf einer Deutschland-Tour wird auf die Bedürfnisse Schmerzkranker aufmerksam gemacht.

Etwa 13 Millionen Menschen in Deutschland leiden an chronischen Schmerzen. 40 % von ihnen geben an, dass ihr Schmerz nicht gut gelindert ist, berichtete Kai Martens, Geschäftsleiter der Grünenthal GmbH, dem Initiator der Initiative, auf einer Pressekonferenz.

Ein wesentlicher Grund für das Versorgungsdefizit ist noch immer der Mangel an qualifizierten Schmerztherapeuten in Deutschland, wodurch die Betroffenen häufig über lange Zeit eine inadäquate Therapie erhalten. Dabei würde eine rasche, angemessene Behandlung auch erhebliche Kosten sparen, betonte Thomas Bodmer, Vorstandsmitglied der DAK-Gesundheit, die „Change pain“ als Kooperationspartner unterstützt.

Das Thema Schmerz „auf die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.