Die Chancen früh nutzen (Seite 2)

Autor: Dr. Günter Gerhardt

Gehört zu einer effektiven Krebsvorsorgeuntersuchung mehr als das, was angeboten wird? Wenn Ihr Arzt zusätzliche Untersuchungen für notwendig hält, wird er Sie darauf ansprechen und die Untersuchungen mit Ihrem Einverständnis für ein meist geringes Entgelt durchführen. Dazu gehört beispielsweise die Feststellung des sogenannten PSA-Wertes (PSA steht für Prostataspezifisches Antigen), die ich Männern unbedingt empfehlen würde, weil man damit dem Prostatakrebs einfach früher auf die Spur kommt.

Auch die Untersuchung von Magen und Speiseröhre gehören nicht zum Vorsorgeprogramm, aber bei diesen Organen treten meist sehr charakteristische Beschwerden auf wie beispielsweise dauerndes Sodbrennen,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.