Die Fazialisparese hat eine gute Prognose

Autor: Dr. Rüdiger Höflechner Foto: thinkstock

Eine einseitige Gesichtslähmung verläuft in meisten Fällen viel weniger dramatisch, als es auf den ersten Blick aussieht. Mit großer Wahrscheinlichkeit heilt die Fazialisparese folgenlos ab.

Einen Überblick über die verschiedenen Ätiologien der akuten peripheren Fazialisparese beim Kind, ihren Verlauf und ihre Ausheilungsraten erhalten: Dies war das Ziel einer retrospektiven Studie, in der die Krankenakten von 97 Patienten ausgewertet wurden.

Fazialisparese in fast jedem 3. Fall durch Borreliose

Um das Outcome zu ermitteln, bat man die Eltern, einen Fragebogen zu beantworten. Zusätzlich wurden bei Verdacht auf Residuen klinische Nachkontrollen durchgeführt. Für die Analyse konnte man schließlich 84 Fälle mit ausreichenden Daten heranziehen. Das Altersspektrum der 42 Mädchen und 42 Jungs reichte von zehn Monaten bis zu 16 Jahren. 


Häufigste nachweisbare Ursache der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.