Die fitten Alten

Autor: Sy

Vier von fünf Senioren sind mit ihrer Gesundheit zufrieden, ergab eine bundesweite Befragung des Statistischen Bundesamtes. Schwankungen gibt es allerdings zwischen den einzelnen Bundesländern.

Eine beruhigende Ausblick auf das Alter gewährt das Statistische Bundesamt: Im letzten Jahr gaben vier von fünf Senioren an, keine gesundheitlichen Beschwerden zu haben. Frauen klagten insgesamt etwas häufiger über Krankheiten als Männer.

Der Unterschied zwischen Männern und Frauen beruht allerdings allein auf dem höheren Anteil kranker Frauen über 65 Jahren. Gut 23 Prozent der weiblichen Befragten in dieser Altersgruppe fühlten sich krank, während nur 21 Prozent der Männer so empfanden. In den Jahren zwischen 60 und 64 ging es hingegen den Frauen etwas besser.

Für den sogenannten Mikrozensus trugen die Wiesbadener Forscher Daten von 830.000 Personen in einer repräsentativen Umfrage zusammen....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.