Die NOAK bringen mich in eine Zwickmühle

Kolumnen Autor: Dr. Frauke Höllering

Wie gut sind sie wirklich? Müsste man den Studien zu Folge nicht alle Patienten umstellen? Und was, wenn die Krankenkasse nicht mitspielt, fragt unsere Kolumnistin Dr. Frauke Höllering.

Im Grunde hatte ich es schon gewusst. Aber frustriert war ich dann doch, als das EKG des alten Herrn eindeutig Vorhofflimmern zeigte. Da war sie wieder, die Zwickmühle Antikoagulation. Ganz davon abgesehen: Das EKG habe ich nur veranlasst, weil sich der Puls unregelmäßig angefühlt hatte, obgleich mein Patient keinerlei Beschwerden beklagte. Wie sollte ich ihm klarmachen, was nun alles folgen würde?

Meine ersten Erklärungen unterbrach er: „Aber ich bin vor zwei Jahren noch mit dem Fahrrad durch die Abruzzen gefahren! Da kann ich doch jetzt nicht plötzlich krank sein!“ Das wusste ich und war platt vor Bewunderung, wie man mit Ende siebzig noch solche Touren unternehmen konnte. Umso schlimmer,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.