Die Prostata unter Kontrolle halten

Wenn Männer in die Jahre kommen, meldet sich bei vielen die Prostata. Doch die Beschwerden muss Mann nicht einfach hinnehmen.

Prof. Dr. Maurice Stephan Michel, Urologische Universitätsklinik, Mannheim:

Woran merkt ein Mann, dass seine Prostata sich vergrößert har, und wann soll er damit zum Arzt gehen?

Prof. Michel: Erste Symptome einer Prostatavergrößerung sind gehäuftes Wasserlassen, nächtliches Wasserlassen sowie das Gefühl, das die Blase nicht vollständig leer wird. Prinzipiell sollte aber jeder Mann ab dem 45. Lebensjahr die Vorsorgeuntersuchung durch einen niedergelassenen Facharzt für Urologie in Anspruch nehmen. Bei dieser Untersuchung wird unter anderem gezielt nach Beschwerden beim Wasserlassen gefragt und die Prostata abgetastet. Bei der weiteren Untersuchung überprüft der Urologe, ob sich die Blase...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.