Die RuF-Fibel: Medizinische Ratschläge für Reisende

Autor: Hannah Wetter, Foto: Dr. Peter Ruf

Die ,,RuF-Fibel’’ ist ein reisemedizinischer Begleiter, der von einem Hausarzt geschrieben ist. Es ist ein kleines medizinisches Handbuch für den Laien, das zeigt wie man Krankheitssymptome deutet und mit ihnen umgeht.

 

 

Peter Ruf, Jahrgang 1947 ist Landarzt, Arbeitsmediziner und Reisemediziner. Immer wieder hat er mit Menschen zu tun, die berufsbedingt ins Ausland müssen oder in Urlaub fahren wollen. Da sich die reisemedizinische Basisberatung ständig wiederholt, beschloss er, dieses Wissen schriftlich nieder zu legen: Die „RuF-Fibel“ wurde geboren. 2010 wurde die erste Auflage veröffentlicht. 2012 kam schon die dritte Auflage auf den Markt, im Herbst muss erneut gedruckt werden.

Für wen ist die RuF-Fibel geschrieben?

Natürlich zunächst einmal für den medizinischen Laien auf Reisen. Für Situationen, in denen ein Arztbesuch schwierig ist – der Sprache wegen, der Erreichbarkeit wegen oder einfach, weil was...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.