Die Sonderformen des atopischen Ekzems

Autor: Birgit Maronde, Foto: Dr. Hagen Ott

Manche Patienten mit atopischem Ekzem zeigen nur minimale Stigmata oder untypische Erscheinungsbilder.

Das eingerissene Ohrläppchen:
Diese Minimalvariante des atopischen Ekzems entwickelt sich immer wieder nach fast beschwerdefreien Intervallen.


                                                                                                           Das atopische Lidekzem:
Je dunkler der Hauttyp, dDas atopische Lidekzemesto stigmatisierender das Lidekzem, weil es dunkle Ringe unter den Augen (periorbitale Halo) hinterlässt. Häufig ist die Bindehaut des Auges sekundär gereizt. Nicht nur bei Patienten mit atopischem Lid­ekzem, sondern auch bei anderen Atopikern sieht man ausgedünnte laterale Augenbrauen (Herthoge-Zeichen) und doppelte Unterlidfalten (Dennie-Morgan-Falte).

Bei älteren Kindern sollte man nach dem...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.