Diese Infos wünschen sich Patienten!

Autor: reh

Patienten gewinnen mit der Praxis-Website? Unser erster Tipp lautete: Ruhig mal bei den Kollegen klauen. Doch braucht es auch ein wenig Individualität. Deshalb verraten zwei Jury-Mitglieder aus dem Wettbewerb um Deutschlands Beste Praxis-Website jetzt, was für die Patienten wirklich zählt.

Gut sind sie schon, die Websites der Ärzte. Das zumindest gilt für zwei Drittel der Teilnehmer am gemeinsam von Novartis und MT ausgerichteten Website-Wettbewerb 2006/2007. „Wir bewegen uns hier auf einem hohen Niveau“, lautet das Resümee von Jury-Mitglied Dr. Dr. Frank Elste, Med. Direktor des Heidelberger Instituts für Medizinmarketing. Doch was macht die Website nun zum Patientenmagnet? Oder besser: Wie gewinnt die Praxis über die Website Patienten?

Ein auffälliges Design muss es gar nicht sein. Das werde ohnehin immer sehr subjektiv bewertet, so Dr. Dr. Elste. Aber zweckgebunden müsse es sein: Die Patienten müssen schnell und ohne Umschweife zur gesuchten Information gelangen. Dann ist...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.