Dieselabgase würgen das Herz ab

Autor: AW

Neben der Straße joggen? Vor allem kardial vorgeschädigte Patienten sollten das unterlassen: Schon eine kurze Exposition gegenüber Dieselabgasen fördert eine Myokardischämie.

An einer eher ungewöhnlichen Studie beteiligten sich 20 Männer mit stabiler KHK, die bereits einen Herzinfarkt durchgemacht hatten. Sie trainierten zweimal 15 Minuten lang auf einem Fahrradergometer. Dabei atmeten sie entweder gefilterte Luft ein oder Dieselabgase in einer Konzentration, die auch im Straßenverkehr vorkommt (300 µg/m3).

Während der Exposition wurde kontinuierlich ein 12-Kanal-EKG aufgezeichnet und die Ischämie anhand einer ST-Segment-Analyse quantifiziert.

Zwar kam es bei allen Probanden zu einer belastungsinduzierten ST-Streckensenkung, doch die Ischämie war deutlicher ausgeprägt, wenn die Männer Dieselabgase einatmeten, berichten Dr. Nicholas L. Mills von der Universität...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.