Dreimal im HzV-Ziel gibt 1000 Euro extra

Autor: REI

Zielerreichungsprämien von bis zu 2000 Euro pro Jahr stellen AOK und die KV den Brandenburger Hausärzten in Aussicht, die kosten­orientiert beim neuen HzV-Add-on-Vertrag mitmachen.

Seit dem 1. Oktober können sich Hausärzte in den Vertrag der AOK Berlin-Brandenburg mit der KV Brandenburg einschreiben. Für volljährige AOK-Versicherte soll das ab November möglich sein. Die AOK hatte den HzV-Vertrag ausgeschrieben und dem Angebot der KV den Vorzug gegeben. In Berlin sind die AOK und der Hausärzteverband Berlin-Brandenburg HzV-Partner, allerdings wird dieser Vertrag erst von wenigen Berliner Kollegen genutzt.

Bis zu vier persönliche Gespräche in der Praxis

Verbandschef Dr. Wolfgang Kreischer nimmt das sportlich: Hier treten zwei Systeme zum Vergleich an. Die Verbandsmitglieder in Brandenburg möchten Add-on-Verträge über die KV. Dementsprechend ist der seit Sommer amtierende...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.