Droht Kinderlähmung in Deutschland?

Autor: Dr. Dorothea Ranft, Foto: Center of Disease Control

Schleppen syrische Flüchtlinge die Poliomyelitis nach Deutschland ein? Experten warnen vor einem Ausbruch der Erkrankung.

Mindestens zehn Fälle von Kinderlähmung sind nach der Zählung der Weltgesundheitsorganisation in Syrien aufgetreten. Außerdem ist die Impfquote dort seit Beginn des Bürgerkriegs dramatisch zurückgegangen. Zudem scheint das Virus auch im Nachbarland Israel zu zirkulieren. Dort hat es zwar noch keine Erkrankungsfälle gegeben, aber seit Februar 2013 wurde der Wildtyp 1 des Poliovirus (WPV1) in den Ausscheidungen von asymptomatischen Trägern nachgewiesen.

Von 200 Infizierten entwickelt nur einer eine Lähmung

Reisende könnten das Polio-Virus jederzeit in andere Länder einschleppen, warnen Professor Dr. Martin Eichner vom Institut für klinische Epidemiologie und angewandte Biometrie am...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.