Eine Tablette täglich: Hepatitis C zu > 90 % heilbar

Autor: Dr. Dorothea Ranft; Foto: thinkstock

Die Hepatitis C verliert an Schrecken: Mit der neuen antiviralen Fixkombination von Ledipasvir plus Sofosbuvir können fast alle Patienten vom Genotyp 1 geheilt werden – die meisten innerhalb von acht bis zwölf Wochen.

Die Fixkombination von Ledipasvir und Sofosbuvir (90/400 mg) in Harvoni® ermöglicht erstmals eine Therapie bei chronischer Hepatitis C mit nur einer Tablette täglich.

Seine Effektivität und Sicherheit hat das Medikament im Phase-III-Studienprogramm ION mit etwa 2000 Teilnehmern unter Beweis gestellt. Bei nicht vorbehandelten Patienten mit dem hierzulande häufigsten Genotyp 1 (GT 1) wurde in 94 bis 99 % der Fälle eine Heilung erreicht, im vorbehandelten Kollektiv gelang dies bei 86 bis 100 % – auch wenn eine Zirrhose vorlag.

Bei therapienaiven Patienten ohne Zirrhose (GT1 und GT4) genügt je nach Viruslast eine auf acht Wochen verkürzte Behandlung. Eine zusätzliche Ribaviringabe wird selbst...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.