Erkältung

Autor: Dr. Anja Braunwarth

Erst kribbelt die Nase, dann läuft sie und dazu kommen Halsschmerzen, Husten und Heiserkeit: Über kurz oder lang bleibt wohl keiner von einer Erkältung verschont. Durchschnittlich einmal jährlich erwischt es erwachsene Mitteleuropäer, bei kleinen Kindern sind auch zehn Erkältungen im Jahr nichts Ungewöhnliches. Und obwohl die Erkältung wahrscheinlich die Nummer eins unter den Volksleiden ist, gibt es immer noch keine echte Waffe gegen sie. Nach wie vor gilt: Eine Erkältung dauert mit Medikamenten sieben Tage - ohne eine Woche.

Was löst den Schnupfen aus?

Eine Erkältung wird durch verschiedene Virustypen verursacht. Die Viren werden von Mensch zu Mensch über Tröpfchen weitergegeben, also zum...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.