Erstaunliches Fosmidomycin

Das Herbizid Fosmidomycin vertilgt nicht nur Unkraut, sondern ist wahrscheinlich auch als Wirkstoff gegen Malaria einsetzbar.

Denn die Substanz hemmt ein Schlüsselenzym der Plasmodien, heißt es im "New Scientist". An der Universität Tübingen sind bereits erste klinische Studien erfolgreich verlaufen: Fosmidomycin wirkte sogar bei Malariakranken, deren Bakterienstämme gegen die üblichen Medikamente resistent waren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.