Essen erlaubt bei leichter Pankreatitis

Autor: Dr. med. Anja Braunwarth, Foto: shaiith - fotolia

Sobald ein Patient mit milder Pankreatitis wieder Appetit hat, soll er essen! Dieses schon länger propagierte Credo wird durch neue Daten untermauert.

In einer randomisierten Studie an 149 Patienten mit leichter akuter Pankreatitis erhielt eine Hälfte reguläre Kost, sobald sie Appetit verspürte. Die andere folgte einem Kostaufbauplan in Abhängigkeit von den Entzündungsparametern. Die „Appetitgruppe“ begann wesentlich früher zu essen als das Vergleichskollektiv (4,5 vs. 6,8 Tage), was den Klinikaufenthalt signifikant verkürzte (6,8 vs. 10,4 Tage). In keiner Gruppe gab es Komplikationen.

Bei Bauchschmerzen Kostaufbauplan nach Entzündungsparametern

Appetit ist der bessere Indikator als Laborwerte“, kommentierte Professor Dr. Peter Layer von der Medizinischen Klinik am Israelitischen Krankenhaus in Hamburg die Studie. Voraussetzung sei...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.