Eugen Bruddler singt vom letzten Landarzt

Gesundheitspolitik Autor: Michael Reischmann

Dr. Wolfgang Kaiser alias Eugen Bruddler.

Sie kennen noch nicht das tragikomische Lied vom „letzten Hausarzt“? Dann suchen Sie auf www.youtube.de nach „Dr. med. Eugen Bruddler“. Hinter dem lokalen Video-Star verbirgt sich ein echter Vertragsarzt.

Große Brille, Schiebermütze und auf Schwäbisch singend. So tritt Eugen Bruddler im Internet in selbst gedrehten Videos auf. Seine Bilder und Themen stammen aus dem Zabergäu im Landkreis Heilbronn, etwa von dessen Wein und Sandstein. Sein neues Lied widmet Eugen Bruddler „dem letzten Hausarzt auf dem Land“ – „sein weißer Kittel hängt jetzt an der Wand“.

Ein Arzt stapft durch den Schnee zum Hausbesuch

Dabei zeigt Herr Bruddler stilechte Bilder aus dem Praxisbetrieb, zum Beispiel eine Blutabnahme oder das Unterschreiben eines Rezepts. Er singt davon, dass ein Arzt damit leben muss, von Gesundheitspolitik und Medien als „Handlanger der Pharmaindustrie“, „Betrüger“ oder „Pfuscher“ tituliert zu...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.