Europäische Impfwoche: Masern-Impfcheck in der Praxis

Autor: BZgA

Das BZgA rät, den Impfstatus zu überprüfen. Im Fokus der Impfwoche 2012 steht der Schutz vor Masern.

Vom 21. bis 27. April 2012 findet die Europäische Impfwoche statt. Im Mittelpunkt der diesjährigen Impfwoche steht die Impfung gegen Masern. Mit rund 1.600 gemeldeten Erkrankungen haben sich die Masern-Fälle in Deutschland im letzten Jahr mehr als verdoppelt.


Dass Masern keine harmlose Kinderkrankheit sind, zeigt die Zunahme der Erkrankungen bei nicht ausreichend geschützten Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

„Der Schutz vor den hoch ansteckenden Masern ist nicht nur für alle Kinder, sondern auch für Jugendliche und junge Erwachsene wichtig.


Alle Personen, die nach 1970 geborenen sind, sollten ihren Impfschutz prüfen und Impflücken möglichst schließen. Die Impfung erfolgt in der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.