Fett am Abend frisst den Speck

Autor: FJS

Wer Kohlenhydrate und Fett bei den Mahlzeiten sorgfältig trennt, wird überzählige Pfunde leichter los. Die"KFZ-Diät" lässt sich leicht erlernen und verbessert zusätzlich mehrere Stoffwechselparameter.

In einer Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München nahmen 176 adipöse Probanden mit der KFZ*-Diät in zehn Wochen zwischen 0,7 und 18,6 kg (im Mittel 6,4 kg) an Gewicht ab. Drei insulinpflichtige Diabetiker konnten ihre Spritzdosen verringern, und auch bei 26 Hypertonikern ließen sich die Medikamente reduzieren. Das Gesamtcholesterin verminderte sich im Mittel um 15 % und die Triglyzeride verringerten sich um durchschnittlich 18 %. Der häufig bei Reduktionsdiäten zu beobachtende Anstieg der Harnsäure im Plasma trat dagegen nicht auf.

Tagsüber fast nur Kohlenhydrate

In einem Schulungsprogramm wurden die ursprünglich 203 Teilnehmer zu mehr körperlicher Bewegung angeregt und erlernten die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.