Fingerspitzengefühl ergänzt Know-how

Autor: Dr. Ulrike Hennemann

Nach dem Paradigmenwechsel bei Typ-2-Diabetes – worauf kommt es an?

Wer einen Typ-2-Diabetiker verantwortlich behandeln will, muss heute viele Fäden in der Hand und sowohl die Risiken der Krankheit als auch die der Therapie im Auge behalten. So ungefähr könnte man die Einschätzung verschiedener Experten wiedergeben, die anlässlich des Kongresses der International Diabetes Federation (IDF) zu einem von Novartis initiierten Workshop zusammengekommen sind.

Diabeteseinstellung ist nicht gleich Blutdrucksenken

Zu den wichtigsten Erkenntnissen langer Forschungsjahre in Bezug auf die Stoffwechselerkrankung gehört, dass Diabeteseinstellung nicht mit Blutzuckersenken gleichgesetzt werden kann, wie Professor Dr. Diethelm Tschöpe vom Diabeteszentrum Bad Oeynhausen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.