Flohsamen statt Statine gegen den Herzinfarkt?

Autor: CG

Natur in der Medizin ist hip, da liegt die

 

"Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik" voll im Trend. "Cholesterin natürlich senken!" lautet eine von ihr verfochtene These. Lipidsenker seien vielfach überflüssig und bewirkten oft nur Laborkosmetik, wird behauptet.

Über Mangel an prominenten Köpfen kann die "Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V." nicht klagen. Unter den Kuratoriumsmitgliedern wird Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt neben den Fernsehärzten Dr. Günther Gerhardt und Dr.

Antje-Kathrin Kühnemann sowie dem Aachener Oberbürgermeister aufgeführt. Als ernährungsmedizinische bzw. medizinische Leitung werden Privatdozentin Dr. Christine Metzner und Oberarzt Dr. Edmund Purucker, beide RTWH Aachen, genannt. An der Medizinischen Klinik der Universität Bonn führt die Gesellschaft sogar eine Vorlesung "Ernährungsmedizin" durch, ist auf der Homepage

(www. ernaehrungsmed.de) zu erfahren.

Besonders günstiger Effekt aufs HDL?

U...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.