Förderpreis für Schmerzforschung – Schnell bewerben!

Nur noch bis zum 31. Mai läuft die Bewerbungsfrist für den „Förderpreis für Schmerzforschung“.

Der von der Grünenthal GmbH gestiftete Preis wird verliehen von der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes e.V. (DGSS). 


Gewürdigt werden Arbeiten in den Kategorien klinische Forschung (klinische medizinische und/oder psychologische Untersuchungen zur Diagnostik und Therapie von Schmerzpatienten) sowie Grundlagenforschung (experimentelle Arbeiten, zur Pathogenese und/oder der pharmakologischen Forschung bei der Ätiologie, Diagnostik und Therapie von Schmerzen).


In beiden Kategorien gibt es jeweils einen mit 7000 Euro dotierten ersten und einen mit 3500 Euro dotierten zweiten Preis.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.