Forschungspreis für Integrative Medizin - Bewerben Sie sich bis 31.5.2012

Autor: Fa. Heel, Foto: BilderBox

Der neue weltweite Forschungspreis fördert die Kooperation von Schul- und Komplementärmedizin. Für diese Auszeichnung wird die Europäischen Gesellschaft für Integrative Medizin (ESIM) vom Unternehmen Heel unterstützt.

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der „Excellence in Integrative Medicine Research Award“ ausgeschrieben: Bewerber können Ihre Unterlagen noch bis 31. Mai 2012 einreichen.


„Der internationale Forschungspreis zeichnet wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Integrativen Medizin aus und fördert damit die Kooperation von Schul- und Komplementärmedizin“, betont Dr. Ghassan Andraos, Head of Global Medicine bei der Biologische Heilmittel Heel GmbH.

Der ESIM-Forschungspreis wird in zwei Kategorien vergeben:

für klinische Untersuchungen und

für Grundlagenforschung.


Beide Preise sind jeweils mit einem Betrag in Höhe von 10.000 Euro dotiert. Einreichungen müssen auf einem wissenschaftliche...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.