Früher und aggressiver heißt die neue Devise

Autor: YvZz

Beherrscht wurde die Diabetologie im Jahr von DMP-Diskussionen. Doch auch in der Pharmakotherapie tat sich einiges: Insulinsensitizer gibt es nun für die Monotherapie. Gleichzeitig geht der Trend zu früher Kombination, etwa oraler Antidiabetika mit Insulinanaloga. Neue Analoga stehen zur

 

Zulassung an. Und: Nach Metformin scheint noch ein "Klassiker" eine Renaissance zu erleben: Acarbose.

Wer auf die Versorgung von Diabetikern setzt, braucht mangelnde Beschäftigung nicht zu fürchten. Zunehmende Adipositas im Gespann mit Bewegungsarmut und sich verändernder Altersstruktur der Bevölkerung sorgen für steigende Erkrankungszahlen an Typ-2-Diabetes.

Jedes dritte US-Kind wird zuckerkrank

Das gilt weltweit. Geschockt reagierte die US-Öffentlichkeit auf eine beim Kongress der American Diabetes Association (ADA) in New Orleans präsentierte Hochrechnung der Centers for Disease Control: Jedes dritte im Jahr 2000 in den USA geborene Kind wird im Laufe seines Lebens an Diabetes erkranken.

Auch deutsche Experten warnten bei der Tagung der Deutschen Diabetesgesellschaft vor zunehmendem...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.