Fuß-Schmerz - bei Metatarsalgie nicht gleich operieren

Autor: Dr. Stefanie Kronenberger

© MT Archiv

Viele Erwachsene haben eine Metatarsalgie und klagen über Fußschmerzen. Vor einer Operation sollten die konservativen Therapien ausgeschöpft sein.

Bei älteren Patienten mit Metatarsalgie findet sich häufig ein Hallux valgus mit Überlastung des MTK* I und schwacher intrinsischer Fußmuskulatur. Wenn jüngere Patienten über Fußschmerzen klagen kann auch eine Längendifferenz zwischen erster und zweiter Zehe schuld sein.

Ob Unterschiede im Längenverhältnis zwischen MTK I und MTK II eine Rolle spielen, ist nicht abschließend geklärt. Auch wenn die Mittelfußknochen zu weit gespreizt sind, kann es zu Überlastung und Schmerzen kommen.

Subluxationen häufig schuld am Fußschmerz

Im Verlauf der Erkrankung treten häufig (Sub-)Luxationen der MTP**-Gelenke auf: Es kommt zur Verschiebung des Fettpolsters und die Belastung der Knochen steigt weiter...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.