Ganz neue RLV-Systematik für das Jahr 2010

Autor: det

Die KBV-Vertreterversammlung diskutiert am Montag ein RLV-Konzept ohne oder mit weniger Fallzahlbezug.

Bei der Honorarreform 2009 wird seitens KVen und Berufsverbänden in sehr unterschiedlichem Ausmaß Korrekturbedarf gesehen, sagte KBV-Chef Dr. Andreas Köhler bei einem Pressegespräch in Berlin. Die Spannbreite reiche vom Befund des „vollständigen Scheiterns der Honorarreform“ bis hin zum „begrüßenden Schweigen“. In Gesprächen mit den KVen hätte sich nur eine für umfassende Änderungen noch zum 1.7.2009 ausgesprochen, alle anderen KVen sich dagegen für die gezielte Behebung wesentlicher Probleme zum 1.7.2009 zunächst unter Beibehaltung der aktuellen Grundsystematik der Honorarverteilung ausgesprochen. Wie bereits berichtet, hat der EBM-Bewertungsausschuss KV und Kassen einer Region die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.