Gefäße im Schwitzkasten

Autor: CG

Warum Männer früher und schwerer an KHK erkranken als Frauen, dafür haben australische Forscher eine neue Erklärung.

In männlichen Makrophagen lösen Androgene mehr Atherosklerose-Effekte aus als in weiblichen. Im Zellversuch bewirkte Dihydrotestosteron eine vermehrte Expression Atherosklerose-vermittelnder Gene - und zwar nur in den Makrophagen maskuliner Spender. Deshalb so die Folgerung, wandeln sich die Männer-Makrophagen unter Androgeneinfluss auch eher in die gefährlichen Schaumzellen um.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.