Gegen Drogen am Ball bleiben

Wer auf einem Fußball unterschreibt, wird gegen Drogen aktiv – zumindest, wenn dieses Sportgerät in einer vivesco-Apotheke liegt.

Seit dem 22. Mai können sich Interessierte in den vivesco-Apotheken über die Kampagne gegen Drogen informieren. Den Startschuss gab am 9. Mai der bekannte Ex-Nationaltorwart Sepp Maier bei einer Auftaktveranstaltung. Unsere Fotostory zeigt Ihnen, worum es geht.

Button Fotostory

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.