Gehört die www-Adresse wirklich Ihnen?

Autor: reh

Sind Sie tatsächlich Eigentümer der Internet-Adresse Ihrer Praxis-Website? Oder gehört die www-Adresse (ihre Domain) dem Dienstleister, der Ihre Seite gebaut hat?

Herausfinden können Sie das ganz einfach über die Denic. Die Genossenschaft mit Sitz in Frankfurt/Main ist nämlich die Registrierungsstelle für .de-Domains. Und viel mehr als auf der Website www.denic.de unter der Domainabfrage ihre Internetadresse (allerdings ohne das www. vorneweg) einzugeben müssen Sie gar nicht tun. Ist die Domain vergeben, müssen Sie anschließend noch bestätigen, dass Sie ein begründbares Interesse an der Offenlegung des Eigentümers haben und schon sehen Sie, ob Sie selbst oder der Dienstleister als Domaininhaber registriert ist. Das Problem ist nämlich: Möchten Sie irgendwann einmal mit einem anderen Dienstleister zusammenarbeiten oder Sie beschließen, Ihre Website...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.