Gemüse verhindert Herztod

Autor: CG

Frauen, die gern grünblättriges Gemüse, Nüsse und Leinsamenprodukte verzehren, schlagen damit dem Herztod ein Schnippchen.

Die enthaltene Alpha-Linolensäure scheint antiarrhythmisch zu wirken, so Daten der Nurses Health Studie an über 70000 Frauen. Während 16 Jahren fand sich bei Teilnehmerinnen mit hohem Linolensäure-Konsum ein signifikant vermindertes Risiko für tödliche Arrhythmien. Frauen, die besonders viel von der Fettsäure zu sich nahmen, zeigten gar eine um 46 % verringerte Gefahr, am plötzlichen Herztod zu sterben, berichtete Professor Dr. Christine M. Albert von der Harvard University Medical School in Boston beim amerikanischen Herzkongress.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.