Gesundheitswesen ist Spitze!

Autor: AFP/rp

Das oft kritisierte deutsche Gesundheitswesen liegt nach einer neuen Studie im internationalen Vergleich in der Spitzengruppe. Nach einem am 31. August in Berlin vorgestellten Gutachten des Kieler Instituts für Gesundheits-System-Forschung (IGSF) hat Deutschland im Vergleich der 14 führenden Industrienationen ein "effizientes und preiswertes Gesundheitswesen".

Deutschland hat demnach etwa auf Grund seiner Arztdichte das höchste Versorgungsniveau bei den Gesundheitsleistungen. Bei den Geldleistungen, also etwa der Lohnfortzahlung, schneidet das Gesundheitswesen ebenfalls überdurchschnittlich ab.

Nicht durch Reformen zerstören!
Es gebe zwar kein perfektes System, nicht zuletzt, weil Missbrauch nicht ausgeschlossen werden könne. Doch das deutsche Gesundheitswesen gehöre zu den effizientesten der Welt, "wenn es in Verbindung mit dem hohen Versorgungsniveau nicht das effizienteste Gesundheitswesen überhaupt ist", erklärte IGSF-Leiter Fritz Beske. Es sei zu hoffen, "dass nicht durch Reformen oder durch das, was als Reform bezeichnet wird, unser...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.