Gibt´s eine Berechnungsmöglichkeit?

Frage von Dr. Jürgen Skörde,
Arzt für Innere Medizin, Berlin:

Wie kann ich bei einem Privatpatienten das Durcharbeiten seiner Altakten am Wochenende (ca. 20 bis 30 Minuten) berechnen?

Antwort von Dr. Gerhard Bawidamann,
Facharzt für Allgemeinmedizin,
Nittendorf:

Eine solche Leistung ist weder in der Privatgebührenordnung noch im EBM enthalten. Genauso wenig lässt sich das tägliche Studium der eingehenden Krankenhaus- und Arztberichte abrechnen. Dies sind allgemeine Praxistätigkeiten, die nicht speziell "entlohnt" werden.

Es bleibt zu hoffen, dass der Kollege sich nicht mit dem Studium alter Unterlagen begnügte sondern sich durch das persönliche Gespräch einen Überblick über vergangene und gegenwärtige Beschwerden des Patienten verschaffte und hierbei entsprechend ein weiteres Vorgehen mit dem Patienten vereinbarte. In diesem Fall kann er für ein solches Gespräch, wenn...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.