Hände allergisch auf Fußpilz

Autor: rft

Wenn bei Fußpilzpatienten ein juckender Ausschlag an den Händen auftritt, muss das keine Ausweitung der Infektion sein. Vielleicht reagieren die Kranken nur allergisch auf den Pilz.

 

Die 24-Jährige stellte sich mit stark juckenden entzündlichen Hautveränderungen an Händen und Füßen in der Gießener Universitätshautklinik vor. Unter dem Verdacht auf ein dyshidrosiformes atopisches Ekzem war sie schon seit zwei Wochen mit topischen Steroiden behandelt worden.

Bei der körperlichen Untersuchung bemerkten die Kollegen jetzt an beiden Fersen erosive, teils schuppende und nässende Läsionen, dyshidrosiforme Bläschen dagegen nur im Randbereich – Letztere dominierten auf Handflächen und Fingerkanten. In den Schuppen von der rechten Ferse sah man bereits im Nativpräparat reichlich Hyphen und Arthrosporen – während die von den Händen gewonnen Proben selbst in der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.