Hautkrebsprävention Sonnenschutz, Screening und Aufklärung

Autor: Dr. Anja Braunwarth

Malignes Melanom©CDC/ Carl Washington, M.D., Emory Univ. School of Medicine; Mona Saraiya, MD, MPH

Die neueste Leitlinie zeigt die drei großen Säulen zur Vorbeugung des Hautkrebs auf.

Jetzt erschien die erste Leitlinie zum Hautkrebs , die sich ausschließlich der Vorbeugung widmet. Etwa 120 000 Menschen in Deutschland erkranken jährlich neu an einem nicht melanozytären Hautkrebs und circa 18 000 an einem Malignen Melanom (MM).


Generell gilt weiterhin UV-Strahlung als wichtigster ätiologischer Faktor, auch wenn noch nicht alle Details von Induktion oder Promotion bekannt sind. Fest steht, dass DNA-Schäden in den Zellen und die Bildung freier Radikale durch UV-Licht eine Rolle spielen.

Abseits der Sonne: Hauttyp und Genetik wichtig

Für alle Karzinomarten ist darüber hinaus der Hauttyp ein bedeutender konstitutioneller Risikofaktor, beim Melanom erhöhen auch große...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.