Hepatitis C öfter durch Sex übertragen als gedacht?

Autor: Dr. Stefanie Kronenberger, Foto: konradbak - Fotolia

HIV-Infizierte mit HCV-positivem Partner schweben in erhöhter Hepatitisgefahr. Die Virusübertragung erfolgt höchstwahrscheinlich beim Sex.

Schweizer Forscher haben fast 10 000 HIV-Patienten aus der Swiss HIV Cohort Study (SHCS) genauer untersucht. 28 % der Studienteilnehmer waren HCV-positiv, 7644 von ihnen wiesen den HCV-Subtyp B auf. Durch Vergleich der DNA-Sequenzen identifizierten die Kollegen 1555 Paare, bei denen der eine den anderen möglicherweise mit HCV infiziert hatte.

Hepatitis C durch ungeschützten Sex

Nach Berücksichtigung von Kofaktoren, wie Alter und Geschlecht, errechneten sie für Partner von HCV-Positiven ein zwei bis dreifach erhöhtes Risiko, sich anzustecken. Die Assoziation zwischen Hepatitis-Gefahr und HCV-positivem Partner blieb auch dann bestehen, wenn man die Gruppe der Drogenabhängigen, Homo- und...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.