Herzenssache Schlaganfall – Sie sind die Jury!

Autor: Ulrich Abendroth, Foto: Boehringer Ingelheim

10 000 Euro, 50 000 Euro, 100 000 Euro. 184 Projekte bewerben sich bei der weltweiten Initiative „1 Mission 1 Million – Herzenssache Schlaganfall“ um Förderung. Wer unterstützt wird, bestimmen Sie.

1 Mission 1 Million – Herzenssache Schlaganfall“ – der Name der Initiative ist Programm: Eine Millionen Euro stehen zur Verfügung, um bei einer klar umrissenen Aufgabe einen großen Schritt nach vorne zu tun: über das Schlaganfallrisiko zu informieren, das bei der Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern besteht. Durch Aufklärung und Präventionsmaßnahmen 1 Million Schlaganfälle verhindern, heißt das ehrgeizige Ziel.


Patin der von mehr als 40 Organisationen getragenen internationalen Initiative mit der englischen bezeichnung „getting to the heart oft stroke“ ist die Schauspielerin Jane Seymour, deren Mutter aufgrund von Vorhofflimmern einen Schlaganfall erlitt.

Finanzielle Förerdung im Gesamtwert...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.