Husten beim Kind

Husten tritt bei Kindern meistens im Rahmen einer Erkältung auf.

Achten Sie darauf, dass Ihr Kind nicht weiter auskühlt, wie zum Beispiel durch schwimmen gehen. Sorgen Sie für ausreichende Luftfeuchtigkeit im Schlafraum durch feuchte Tücher über der Heizung, damit die Schleimhäute nicht noch weiter gereizt werden. Hilfreich sind warme Hustentees und warme Brustwickel, die hervorragend fest sitzenden Schleim lösen. Wenn Ihr Kind zusätzlich fiebert, sind kalte Wickel besser. Außerdem können Sie selbst aus Zwiebeln oder Rettich gut wirksame Hustensäfte herstellen.
Entsprechende Rezepte für Hustentees, Säfte und Brustwickel finden Sie hier:

Hustentee 1 (bei trockenem Husten)
Zutaten:
Anisfrüchte...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.