Impfung gegen Vogelgrippe möglich?

Viele Menschen fragen, ob sie sich nicht gegen die Vogelgrippe impfen lassen können. Leider müssen Sie Ihren Patienten diese Frage mit „nein“ beantworten. Und die Grippeimpfung schützt nicht vor der Vogelgrippe.

Je mehr Vögel an der Geflügelpest erkranken, desto höher ist das Pandemierisiko. Die Wahrscheinlichkeit, dass aviäre und des humane Erreger zusammentreffen, steigt. Dann könnte das Vogelvirus durch Änderung des Erbgutes oder Austausch von Genen mit humanen Viren die Fähigkeit erlangen, Menschen direkt zu infizieren. Wie dieses neue Virus, das als humanpathogener Erreger aus dem heutige Vogelgrippevirus hervorgehen könnte, aussehen würde, weiß niemand. Zur Entwicklung eines Impfstoffes müsste man aber die Oberflächenbeschaffenheit des Erregers kennen. Für Hühner und Enten gibt es dagegen Impfstoffe gegen H5-Viren, von denen man sich einen gewissen Schutz beim H5N1-Virus erwartet. Man muss...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.