Ingwer gegen Reisekrankheit?

Autor: Sy

Wer in der Schwangerschaft oder nach einer Operation unter Brechreiz leidet, dem kann die Ingwerwurzel helfen. Doch wie steht es mit anderen Einsatzgebieten wie der Reisekrankheit?

Ingwer gilt auch seit Jahrhunderten als Heilmittel für diverse Gebrechen, von Erkältung bis Verdauungsstörung. Dr. Brett White von der Universität Südkalifornien suchte nun nach Studien, welche die nachgesagte Wirkung untermauern. Fündig wurde er zu zwei Indikatio<discretionary-hyphen />nen: Für schwangerschaftsinduzierte Übelkeit und Erbrechen belegen mehrere Einzelstudien und ein Cochrane-Review, dass Ingwer hier eine sichere Alternative zu Vitamin B6 sein kann. Junge Mütter bekamen viermal täglich 250<nonbreaking-space />mg Ingwer in Kapselform verabreicht.

Vorsicht unter <forced-line-break />Antikoagulation!

Zur postoperativen Übelkeit fand eine Metaanalyse eine positive Wirkung nach...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.