Internet-Apotheken führen Gütesiegel ein

Autor: AFP

Um sich von unseriösen Anbietern abzugrenzen, haben die deutschen Internet- und Versandapotheken ein Gütesiegel eingeführt.

"Es tummeln sich vermehrt zwielichtige Anbieter im Netz, bei denen die Gefahr besteht, dass sie Arzneimittelfälschungen in Umlauf bringen", erklärte der Chef des Bundesverbandes Deutscher Versandapotheker (BVDVA), Thomas Kerckhoff, am Dienstag in Berlin. Das Siegel helfe, seriöse Anbieter zu erkennen. Die Branche reagierte damit zugleich offenbar auf die schlechten Noten der Stiftung Warentest, die kürzlich jede zweite Versandapotheke wegen mangelhafter Beratung und Information über Nebenwirkungen hat durchfallen lassen.

Verbraucherschützer blieben trotz der Einführung eines Gütesiegels skeptisch und forderten statt dessen mehr staatliche Kontrolle der Medikamentensicherheit. Das...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.