Internet macht Sie aktuell!

Ein Internet-Zugang für Arzt und getrennt für die Arzthelferin dient zum Abruf aktueller Informationen und zur Orientierung über Routen, die man als Favoriten im Internetbrowser hinterlegen kann und so stets kurzfristig parat hat. So sind Sie gut informiert und hochaktuell.

Profis nutzen täglich aktuelle kostenfreie E-Mails von Großrechnern, die über infektiologische Neuigkeiten informieren.

Virusgefahr! - Kommt mir nicht in die Praxis, sagen Sie?

Tipp: Nehmen Sie einen getrennt vom Praxisnetzwerk operierenden älteren PC, und nutzen Sie die peripheren Geräte über einen Switch gemeinsam, braucht wenig Platz, Mehraufwand gering und volle Sicherheit.

Internet, das ist mir zu teuer!

Tipp: Die Gebühren sind mit ca. 5 Euro/Monat gering, Nutzung des Zuganges heißt Folgekosten, aber auch Umsatz (Zeitlimit für automatische Abwahl-Einstellung bei Installation einstellen).

Internet habe ich zu Hause, da brauche ich das in der Praxis doch nicht!

Wo beraten Sie reisemedizinisch? ...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.