Jetzt arbeiten wir mit den Ideen unseres Teams

Autor: reh

Zweieinhalb Jahre hat sich die internistische Gemeinschaftspraxis Dres. Gross mit dem Quali-Management beschäftigt. Und eigentlich auch nur, weil es Pflicht war. Doch ihre Bemühungen wurden doppelt belohnt: mit einem von bisher nur drei QEP®-Zertifikaten und einer besseren Praxiskommunikation.

Genau vor zweieinhalb Jahren haben sich die beiden Internisten Dr. Jutta Witzke-Gross und Dr. Joseph Gross gemeinsam mit ihrem Praxisteam fürs Qualitätsmanagement (QM) entschieden. Allerdings – wie wohl die meisten Kollegen auch – mehr aus der Pflicht heraus. Freiwillig hätten sie das QM nicht in Angriff genommen, gesteht Dr. Joseph Gross. Da die beiden Ärzte jedoch Ende 2003 erfuhren, dass sie in Zukunft nicht ums QM herumkommen, begannen sie sich über ihre QM-Pflicht zu informieren.

Das Angebot der KBV kam zur rechten Zeit

Das passende QM-System für die Fachpraxis für Herz- und Gefäßuntersuchungen mussten sie nicht lange suchen, denn etwa zeitgleich kam die Anfrage der KBV, ob sie nicht...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.