Junge Frauen: Rauchen verursacht Bauchkrämpfe

Autor: Dr. Barbara Kreutzkamp; Foto: pitopia, Subbotina Anna

Menstruationsbeschwerden und Probleme mit der Regel lassen sich laut einer neuen Studie auch auf das Rauchen zurückführen.

Krebs oder Herzinfarkt? Die Auswirkungen des Rauchens interessieren junge Frauen meist nicht. Erweisen sich chronische Menstruationsbeschwerden als Argument gegen das Rauchen? Den Zusammenhang zwischen Zigarettenrauchen und Regelbeschwerden dokumentierte eine Studie mit 9067 jungen Frauen.

Sie wurden zufällig aus dem australischen Krankenkassen-Register ausgewählt und von 2000 bis 2012 mindestens dreimal bezüglich ihrer Rauchgewohnheiten und Menstruationsbeschwerden (Dysmenorrhö) befragt. Aus den Angaben resultieren Verlaufskurven, die den Zusammenhang zwischen Rauchverhalten und der Wahrscheinlichkeit für Beschwerden aufzeigen.

Die wichtigsten Botschaften: Aktuell rauchende Frauen hatten...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.