Juni-Kinder bekommen viele Enkel

Autor: CG

Ob Brustkrebsrisiko oder Fruchtbarkeit - unser Geburtsmonat bestimmt unser Schicksal.

Bereits vor wenigen Jahren zeigten Forscher, dass das Risiko, an Diabetes, Brustkrebs oder Essstörung zu erkranken, davon abhängt, in welcher Jahreszeit jemand das Licht der Welt erblickte. Nun fügt eine kanadische Studie weitere Erkenntnisse hinzu: Auch die Zahl der Enkel hat - oder hatte zumindest - mit dem Geburtstag zu tun.

Aus den Daten von über 3000 Kanadierinnen zwischen 1850 und 1879 ermittelten die Forscher auffallende Schwankungen der Nachkommenzahl. Juni-, September- und Februar-Geborene waren mit Enkeln reicher gesegnet als November-, Dezember- oder April-Babys. Als Ursache vermuten sie u.a. jahreszeitliche Schwankungen der Ernährung und der Hormonspiegel Schwangerer, die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.