KBV-Ankündigung: Ab dem 1.7. für EBM-Nr. 03221 zwei Euro mehr

Gesundheitspolitik Autor: Anke Thomas

thinkstock

Bei den Chronikerpauschalen haben Ärzte in allen KVen im 4. Quartal 2013 Verluste hinnehmen müssen. "Hier gibt es Handlungsbedarf", so KBV-Vorstandsvize Regina Feldmann.

Deshalb kündigte Regina Feldmann auf der KBV-Vertreterversammlung im Vorfeld des Deutschen Ärztetages an, dass das Honorar für die EBM-Nr. 03221 ab dem 1.7.2014 auf 17 Euro angehoben werden. Dem müssen die Kassen noch zustimmen.

Im Vergleich zum Vorjahres­quartal sank der Leistungsbedarf bei den Chronikerpauschalen in IV/13 in allen KVen. Dies gilt insbesondere in Niedersachsen (-14,6 %), in Berlin (-14,3 %) sowie in Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern (jeweils -12,5 %).

Vergleichsweise "gut" schnitten dabei die Ärzte in Brandenburg (-5,5 %), in Nordrhein (-5,3 %) oder Westfalen-Lippe (-4,5 %) ab.

Simulationsberechnungen zeigten andere Ergebnisse

Die damaligen Simulationsberech...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.