Keine Lust zum Essen?

Autor: Manuela Arand

Wenn Sie allmählich in die Jahre kommen, sollten Sie besonders darauf achten, gesund, schmackhaft und abwechslungsreich zu essen und genügend zu trinken. Es lohnt sich: Wer gut ernährt ist, lebt länger.

Weil sich hierzulande so viele Menschen mit überschüssigen Pfunden plagen, wird oft vergessen, dass die Medaille auch eine Kehrseite hat. Vor allem unter den Senioren gibt es viele, die unterernährt sind, die zu wenig Vitamine und Mineralstoffe zu sich nehmen oder deren Körper allmählich austrocknet.

Das ist deshalb so gefährlich, weil ältere Menschen eine Phase der Unterernährung viel weniger gut ausgleichen können als jüngere! Wenn ein Zwanzigjähriger zwei Wochen lang auf Schmalkost gesetzt wird, isst er hinterher automatisch mehr und nimmt wieder zu. Ein über 60-Jähriger tut das nicht.

Und während sich der junge Körper vorwiegend aus den Fett- und Kohlenhydratdepots bedient, um den Mangel...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.